Großeltern-Führerschein in Ehringshausen

0

Aufgefrischtes Wissen zur Babypflege in zwei Stunden.

Das Kaiserin-Auguste-Victoria-Krankenhaus (KAVK) bietet ab 2018 spezielle und kurzweilige Fortbildungen für werdende oder frisch gebackene Großeltern an. Der Kurs richtet sich an alle Omas und Opas, die bei der Pflege ihrer neuen Enkelkinder nichts falsch machen wollen.

Im Schnitt beträgt das Alter der werdenden Mütter in Deutschland aktuell ca. 30 Jahre; in Hessen waren Mütter 2015 durchschnittlich sogar 31,2 Jahre alt. Bei den heutigen Großeltern (den Eltern der neuen Eltern) muss daher so manches Wissen aufgefrischt werden. »Stellen Sie sich vor, Sie sind 30 Jahre nicht Auto gefahren und wollen zurück ans Steuer«, so der Klinikdirektor Michael Werner. »Eine kurze Einweisung nach so langer Abstinenz wäre sicherlich sinnvoll«. Hinzu kommt, dass in der Medizin 30 Jahre eine lange Zeit sind. »In den letzten Jahren hat sich im Bereich Geburtshilfe und Säuglingspflege sehr viel getan«, so Elke Huisgen vom KAVK, die die Kurse entwickelt hat. Bauchlage gelte etwa heute nicht nur als unerwünschte, sondern sogar als gefährliche Schlafposition für Säuglinge. Weitere oft gestellte Fragen sind: Welche Vorsorgeuntersuchungen sind wann wichtig? Wie trägt, füttert und wickelt man richtig? Die Antworten müssen nicht nur Eltern, sondern auch Großeltern und Urgroßeltern von sachkundiger Seite vermittelt werden. Aber auch psychologische Fragen (etwa: wie hilft man der jungen Familie, ohne die Grenzen zu überschreiten?) sowie Tipps und Tricks für den Alltag spielen im Kurs eine Rolle.

Wer sich hierzu schlau machen will, dem wird beim Großeltern-Führerschein des KAVK geholfen. Die Kurse dauern etwa zwei Stunden und vermitteln alle wichtigen Kenntnisse über den richtigen Umgang mit dem Baby. Die Gebühr beträgt bei Einzelteilnahme 10 EUR oder als Paarpreis (wenn Oma und Opa gemeinsam teilnehmen) 15 EUR. Der Kurs lässt sich übrigens auch prima verschenken. Nach dem Kurs gibt’s dann den Großeltern-Führerschein. Eine Anmeldung ist erforderlich, entweder bei Frau Huisgen per eMail oder telefonisch unter 06443/828-131.

Nächste geplante Kurse:

  • 5. Juni 2018
  • 9. Oktober 2018